Trotz Corona finden seit dem 17. Mai 2020 wieder Gottesdienste in der Friedenskirche statt. Zwar verkürzt auf eine halbe Stunde, aber immer wieder – wie gewohnt – sonntags um 10 Uhr. Taufen sind im Sonntagsgottesdienst derzeit nicht möglich. Wir bieten aber gesonderte Taufgottesdienste im Familienkreis an. Dafür gelten allerdings – ebenso wie für die Sonntagsgottesdienste – bis auf Weiteres folgende Sicherheits- und Hygieneregeln:
– Die Einlasszahl ist derzeit auf 30 Personen begrenzt. Bitte haben Sie Verständnis, wenn Sie unter Umständen nicht eingelassen werden können, weil alle ausgewiesenen Plätze belegt sind!
– Das Betreten der Kirche ist nur mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt!
– Bitte setzen Sie sich nur auf die markierten Plätze, die in einem Sicherheitsabstand von 1,50 – 2 m ausgewiesen sind!
– Halten Sie beim Betreten und Verlassen der Kirche in jedem Fall einen Sicherheitsabstand zu anderen Besuchern von mindestens 1,50 m ein!
– Leider dürfen wir noch nicht miteinander singen, da die Gefahr einer Infektion mit Covid 19 beim Singen stark erhöht ist! Gesangbücher werden daher nicht benötigt.
Auch wenn diese Regeln eine Einschränkung der gewohnten Gottesdienste darstellen, ermöglichen sie uns wieder Gemeinschaft als Christen zu erfahren und das Evangelium zu hören. Dafür sind wir dankbar.
Unsere Gemeinderäume im „Markt 5 – Haus der Begegnung“ bleiben weiterhin geschlossen. Es finden dort keine Gruppen und Freizeitangebote statt.
Auch das Gemeindebüro ist für den Publikumsverkehr geschlossen. Sie erreichen unsere Gemeindesekretärin telefonisch und per E-Mail dienstags und freitags 9-13 Uhr sowie donnerstags 12.30-16.30 Uhr unter 4 91 54 17. Für Fragen zu Trauungen und Taufen erreichen Sie Pfarrer Dirk Muth unter 05 61 – 49 27 44. Per E-Mail können Sie ihn erreichen unter pfarramt2.altenbauna@ekkw.de . Aktuelle Informationen, Aktionen, Gedankenanstöße und Ermutigungen in der Corona-Zeit jetzt auch auf unserer Facebookseite. Bleiben Sie behütet und verbunden!