130 Jahre Friedenskirche

Die Friedenskirche in Altenbauna wird 130 Jahre. Wir möchten vom 1.- 4. September 2011 mit Ihnen dieses Jubiläum feiern. Hier unser Festprogramm:

• Donnerstag, 18. August, 18.30 Uhr, Rathausfoyer
Eröffnung der Ausstellung 130 Jahre Friedenskirche
„Die alte Kapelle wird so baufällig, dass sie fast nicht mehr zu benutzen ist…“ heißt es 1879 in der Schulchronik des Altenbaunaer Lehrers Friedrich Wiegand. Damit beginnt die Geschichte der Altenbaunaer Kirche, die heute „Friedenskirche“ genannt wird. Am 4.September 1881 wurde der Neubau eingeweiht. Die bereits zum 125 jährigen Jubiläum 2006 gezeigte Ausstellung verfolgt mit Bildern und Texten die Geschichte der Kirche und der Kirchengemeinde Altenbauna und wurde um weitere Bilder und Exponate ergänzt. Dabei wird auch die Geschichte des Dorfes Altenbauna gestreift. Außerdem wird es Tafeln zum 140jährigen Jubiläum des Gesangvereins Altenbauna 1871 zu sehen geben.
Umrahmt wird die Eröffnungsfeier vom Frauenchor Baunatal im Gesangverein Altenbauna 1871 .
Die Ausstellung kann bis zum 16.9. während der Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden.

 

• Donnerstag, 1. September, 16.00 Uhr, Evangelisches Kirchenzentrum
Die Kirche und das alte Dorf – Bilder und Geschichten aus 70 Jahren Altenbauna
Die HNA hat  ihn den „Chronisten der VW-Stadt“ genannt. Adam Ritze sammelt Bilder, Filme und Geschichten über Baunatal und besonders über seinen Heimatort Altenbauna. Wer seine Homepage www.baunsberg.de anschaut oder ihn  bei einem seiner multimedialen Vorträge erlebt, der kann sich nur schwer seiner Begeisterung für Heimatgeschichte entziehen. An diesem Nachmittag wird Adam Ritze seinen Blick auf das Dorf und die Kirche in Altenbauna richten. Für eine Stunde wird dabei das alte Dorf mit seinen Menschen und Gebäuden, die längst verschwunden sind, wieder lebendig und die großen Veränderungen, die der Ort in den letzten 50 Jahren erlebt hat, werden anschaulich. Ein Nachmittag nicht nur für „Eingeborene“, auch weil das Programm von unserem russlanddeutschen Chor „Echo“  begleitet wird . Außerdem gibt es natürlich Kaffee und Kuchen.

 

• Freitag, 2.September, 19.00 Uhr, Friedenskirche
Benefizkonzert des Gesangvereins 1871 Baunatal Altenbauna e.V.
               
Den Gesangverein 1871 Baunatal – Altenbauna und die Kirchengemeinde Altenbauna verbinden eine lange Zusammenarbeit. Der Chor hat viele Gottesdienste mitgestaltet oder umrahmt, zum Beispiel seit über 40 Jahren die Christ Vesper am Heiligen Abend. Außerdem wurden viele eigene Konzerte  mit großer Freude in der  Friedenskirche durchgeführt. In diesem Jahr feiert der Gesangverein sein 140jähriges Jubiläum unter anderm mit diesem Jubiläumskonzert in der Friedenskirche. Zum Konzert wird der Chor unter Leitung von Thomas Erler durch ein Ensemble der Jugendmusikschule unterstützt.

Der Eintritt ist frei. Es wird eine Spende zugunsten der Erneuerung des Daches der Friedenskirche erbeten.

 

• Samstag, 3. September, 16.00 Uhr, Friedenskirche
Gerhard Schöne singt … Wenn Franticek niest
Ein Konzert für Kleine und Große mit Gerhard Schöne. Ob Jule, Meeresbezwinger Thomas oder das Böse Baby Kitty Schmidt — Gerhard Schönes Lieder gehören zum Allerbesten, was hierzulande Kinder (und nicht nur sie) hören und erleben können. In seinem ersten Kinderbuch hat er zu Zeichnungen seines fünfjährigen Sohnes Jona Geschichten aufgeschrieben. In seinem Familienkonzert gibt es davon Kostproben, doch wird kaum ein Kinderlied-Klassiker fehlen.
Nähere Infos und musikalische Kostproben finden Sie unter www.gerhardschoene.de .

Eintritt: Kinder 6 EUR (bis 3 Jahre frei), Erwachsene 8 EUR
Im Vorverkauf gibt’s die Karten telefonisch unter 0561 – 4 91 54 17 per E-Mail unter gemeindebuero.altenbauna@ekkw.de oder direkt im Gemeindebüro Unter den Eichen 6.

• Samstag, 3. September, 19.00 Uhr, Friedenskirche
Gerhard Schöne—Abendkonzert
Gerhard Schöne singt zum 130.Gerhard Schöne gehörte in der DDR zu den bekanntesten Liedermachern und hat inzwischen auch im Westen eine große Fangemeinde gefunden. In seinen Liedern erzählt er Geschichten in einer schlichten, anrührenden Sprache. Worthülsen und Allgemeinplätze gibt es bei Gerhard Schöne nicht.  Seine humorvollen und gleichzeitig nachdenklichen Konzerte gehören inzwischen zum festen „Inventar“ Evangelischer Kirchentage. Zu DDR-Zeiten war Gerhard Schöne regelmäßig Gast beim Festival des politischen Liedes. Gerhard-Schöne-Konzerte sind Balsam für die Seele.
Nähere Infos und musikalische Kostproben finden Sie unter www.gerhardschoene.de .

Eintritt: 12 EUR, ermäßigt 10 EUR
Im Vorverkauf gibt’s die Karten telefonisch unter 0561 – 4 91 54 17, per E-Mail unter gemeindebuero.altenbauna@ekkw.de  oder direkt im Gemeindebüro Unter den Eichen 6.

 

Sonntag, 4. September, 11.00 Uhr, Friedenskirche
Festgottesdienst und
Gemeindefest rund um die Friedenskirche
Wir beginnen unser Jubiläumsfest um 11.00 Uhr mit einen Festgottesdienst in der Friedenskirche. Der Gottesdienst wird u.a. gestaltet vom Bischof Martin Hein und dem Chor des Kirchenbezirks Baunatal.
Ab etwa 12.30 Uhr startet unser Gemeindefest mit einem Internationalen Mittagessen. Anschließend gibt es rund um die Friedenskirche ein buntes Programm für die ganze Familie: Spiel- und Bastelangebote für jung und alt, Überquerung der Bauna, Ballonkünste, Zaubereien und magische Momente mit Mogly, Gospels mit dem Chor „Heaven’s Voices“ und den Mehrklang-Kids, russische und deutsche Folklore mit unserem Chor „Echo“, natürlich Kaffee, Kuchen und vieles mehr.