Webseite der Evangelischen Kirchengemeinde Baunatal-Altenbauna

Autor: Dirk Muth Seite 1 von 21

Neue Gottesdienstzeiten

Seit dem 1. Juni finden unsere regelmäßigen Gottesdienste in der Friedenskirche  wieder sonntags um 10 Uhr statt. Wir kommen damit dem Wunsch vieler Gottesdienstbesucher nach. Die genauen Termine, Zeiten und ggfls. veränderten Orte finde Sie immer aktuell auf unserer Seite Gottesdienste oder in den „Baunataler Nachrichten“. Die neue Gottesdienstzeit gilt solange keine weiteren Änderungen im Kirchenbezirk Baunatal erforderlich werden.

Pfingsten gemeinsam feiern

Am Pfingstmontag, dem 20. Mai 2024, um 10.30 Uhr feiern alle fünf evangelischen Kirchengemeinden in Baunatal gemeinsam Gottesdienst. Und zwar in der Friedenskirche in Altenbauna. Der Gottesdienst wird gestaltet von Pfarrerin Corinna Luttropp-Engelhardt und Pfarrer Dirk Muth . Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst vom Kirchenbezirkschor Baunatal unter Leitung von Thomas Messerschmidt.

Ostern in der Friedenskirche

In der Karwoche erinnern wir uns an das Leiden und Sterben Jesu von Nazareth.
An Ostern feiern wir das Fest seiner Auferstehung.
Auch Sie sind herzlich eingeladen mitzufeiern!
In der Friedenskirche am Bingeweg 2 in Baunatal-Altenbauna haben Sie dazu bei folgenden Gottesdiensten Gelegenheit:

Ostereiersuche

Herzliche Einladung zur Ostereiersuche in und um die Friedenskirche! Wann? Am 27. März 2024 um 15 Uhr. Wo? An der Friedenskirche in Altenbauna. Für wen? Für alle Kinder ab 2 Jahren mit Begleitperson. Nach der Eiersuche gibt es eine Mitmachgeschichte. Viel Spaß und Interessantes erwartet euch alle. Schaut vorbei und findet das Ei! Nähere Infos bei Kerstin Werkmeister 0177 2638989

Evangelisch in Baunatal

Die achte Ausgabe der gemeinsamen Kirchenzeitung „Evangelisch in Baunatal“ ist erschienen und steht diesmal unter dem Schwerpunktthema „Was uns verbindet …“
„Evangelisch in Baunatal“ ist die gemeinsame Zeitschrift aller evangelischen Kirchengemeinden in Baunatal. Die Zeitschrift erscheint dreimal im Jahr und wird kostenlos an alle evangelischen Haushalte im gesamten Stadtgebiet verteilt.

Weltgebetstag 2024

Am Freitag, dem 1. März 2024, um 19 Uhr feiern wir einen Gottesdienst zum Weltgebetstag im „Markt 5 – Haus der Begegnung“, am Marktplatz 5 in Altenbauna. Vorbereitet wird der Weltgebetstag von Frauen aus den Kirchengemeinden Baunatal-Altenbauna, -Mitte, -Kirchbauna und Hertingshausen sowie der katholischen Kirchengemeinde. Die Liturgie wurde in diesem Jahr von Frauen aus Palästina erarbeitet. Zum Gottesdienst mit anschließendem Buffet sind Frauen UND Männer herzlich eingeladen!

2. Baunataler Kanzelkarussell

Vom 7. Januar bis 11. Februar 2024 findet in allen evangelischen Kirchen in Baunatal das „2. Baunataler Kanzelkarussell“ statt.
Alle Pfarrerinnen und Pfarrer tauschen für diesen Zeitraum an jedem Sonntag die Kanzeln der acht Kirchen.

Gemeinsamer Mittagstisch 2024

Zum gemeinsamen Mittagstisch einmal monatlich donnerstags zwischen 12 und 13.30 Uhr lädt das Stadtteilzentrum Baunsberg und die Evangelische Kirchengemeinde Baunatal-Altenbauna auch im Jahr 2024 ein. Wer keine Lust hat allein zu essen oder keine Zeit zum Kochen, der ist herzlich eingeladen ins Stadtteilzentrum am Bornhagen 3. Für 4,80 € pro Person gibt es ein leckeres Mittagsmenü in freundlicher Gesellschaft.

Winterpause im Markt 5

Einige Angebote im „Markt 5 – Haus der Begegnung“ machen Winterpause.

Der Kinderkleiderladen  ist vom 18. Dezember 2023 bis 5. Januar 2024 geschlossen. Ab dem 9. Januar 2024 geht es zu den gewohnten Öffnungszeiten weiter: dienstags 10-12 Uhr, donnerstags 10-12 Uhr und 15.30-17.30 Uhr.

Weihnachten in die Kirche

An Weihnachten feiern wir die Geburt Jesu Christi. Auch Sie sind herzlich eingeladen mitzufeiern!

Sonntag, 24. Dezember 2023 – Heiligabend
15.00 Uhr – Familiengottesdienst mit Krippenspiel in der Friedenskirche (Pfarrer Muth + Team)
17.00 Uhr – Christvesper in der Friedenskirche (Pfarrer Muth)
22.00 Uhr – Christmette in der Friedenskirche (Pfarrer Muth)

Seite 1 von 21

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén