November 2014

Das neue „Spiegelbild“ ist da

Spiegelbild Nr. 89, IV-2014Am 4. Dezember erscheint die neue Ausgabe unserer Gemeindezeitung “Spiegelbild” im Druck. Internetnutzer können sie schon heute downloaden. In der Advents- und Weihnachtsausgabe finden Sie neben Weihnachtlichem u.a. Berichte über die Veränderungen im Blick auf die pfarramtliche Betreuung in unserer Gemeinde und im Rahmen der Serie „Altenbaunaer Traditionsbetriebe“ ein Portrait des Schreibwarengeschäftes Schmirmund. Erstmals berichten unsere Jugendreporter aus dem Haus der Begegnung und stellen die Suchtberatung des Diakonischen Werkes vor.
Unter folgendem Link steht die aktuelle Ausgabe als PDF-Datei zum Download bereit: Spiegelbild Nr. 89, IV-2014
Das “Spiegelbild” ist die Zeitung der Evangelischen Kirchengemeinde Baunatal-Altenbauna. Sie erscheint viermal im Jahr und wird kostenlos an alle evangelischen Haushalte in unserer Gemeinde verteilt. Ältere Ausgaben finden Sie auf der Seite Gemeindezeitung “Spiegelbild”. Viel Vergnügen beim Lesen!

Adventsbasteln im Haus der Begegnung

BN,%20Adventsbasteln%202014%20(DIN%20A4-Plakat)[2]Basteln gehört zum Advent, wie der Schnee zum Winter. Deshalb bietet die Evangelische Kirchengemeinde Baunatal-Altenbauna vom 1. – 5. Dezember parallel zum Nikolausmarkt ein Adventsbasteln für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren an. Wer Spaß am kreativen Gestalten, am Backen und am Herstellen von Weihnachtsdeko hat, der ist hier genau richtig. Für eine Stunde zwischen 16.30 und 17.30 Uhr werden unter Anleitung unserer Gemeindepädagogin Kerstin Werkmeister wunderbare Kleinigkeiten rund um die Advents- und Weihnachtszeit gebastelt. Mitbringen müsst Ihr nur Interesse und am besten gute Laune. Alles andere stellen wir. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Infos im Gemeindebüro unter 0561 – 4915417.

Konfirmation 2016

KonfirmationAm Mittwoch, dem 3.12.2014 um 19.30 Uhr findet im Haus der Begegnung, Markt 5 ein Informationsabend zur Konfirmation statt. Eingeladen sind Eltern mit Jugendlichen, die im Moment die 7. Klasse besuchen bzw. in den Jahren 2001/2002 geboren sind und im Jahr 2016 in der Friedenskirche konfirmiert werden möchten. An diesem Abend findet auch die Anmeldung für den Konfirmandenunterricht statt. Nähere Infos zum Konfirmandenunterricht und zur Konfirmation in Altenbauna gibt’s auch auf dieser Seite: Konfirmation in Altenbauna

Martinstag – Imam Dursun zu Gast in der Friedenskirche

Pfarrer und Imam1

Pfarrer Dirk Muth und Imam Barkan Dursun

Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Friedenskirche am Freitag, dem 14. November 2014 um 16.30 Uhr. Fast alle Kinder der KiTa Albert-Schweitzer-Haus waren mit ihren Erzieherinnen, Eltern und Verwandten gekommen, um ihr Laternenfest in der Kirche zu beginnen. Unter den Besuchern waren auch viele Muslime aus Baunatal. Pfarrer Muth begrüßte die kleinen und großen Besucherinnen und Besucher. Ganz besonders den Imam der türkisch-islamischen Gemeinde in Baunatal, Herrn Barkan Dursun, der erstmals zu Gast in der Friedenskirche war. Herr Dursun richtete an die Gäste ein Grußwort auf Deutsch und auf Türkisch. Beide, Imam und Pfarrer, erinnerten an das religionsübergreifende Vorbild von Sankt Martin und die Notwendigkeit, einander zu helfen und miteinander zu teilen. Continue reading

Krieg ist kein Computerspiel

BN,%20Volkstrauertag%202014,%20DIN%20A%204[1]„Krieg ist kein Computerspiel“, so lautete das Thema des Gottesdienstes zum Volkstrauertag in der Friedenskirche in Altenbauna. Dabei stand in diesem Jahr neben der Erinnerung an die Opfer des 1. Weltkrieges die Auseinandersetzung mit den Folgen moderner computergesteuerter Kriegsführung im Vordergrund. Mit dem Bild „Christus zerbricht das Gewehr“ von Otto Pankok erinnerte Pfarrer Dirk Muth an den pazifistischen Auftrag der Kirchen angesichts einer Welt, die immer stärker auf militärische Lösungen setzt. Vorbereitet und mitgestaltet wurde der Gottesdienst von den Konfirmanden der Kirchengemeinde. Der Frauenchor VocaLisa sorgte mit deutschen, israelischen und afrikanischen Liedern für feierliche Stimmung und variierte damit zugleich das Thema: „Shalom – Frieden“. Die Verlesung der 17 gefallenen Soldaten des ersten Weltkrieges aus Altenbauna bildete einen Höhepunkt während des Gottesdienstes. Continue reading